Connect with us

News

Die AOK bei der Handball-EM 2020: Mit Storytellern neue Fans aktivieren

Daniel Jensen

Pünktlich zur Handball-EM 2020 der Männer in Norwegen, Österreich & Schweden startete die AOK mit der „Handball 2020“-Kampagne ihre Aktivierung zur DHB-Partnerschaft auf allen digitalen Kanälen. Zusammen mit Lagardère Sports haben verschiedene Storyteller, sogenannte „AOK Fitfluencer“, das Thema Handball von einer persönlicheren, greifbareren Seite gezeigt und gleichzeitig die Präventionsangebote der AOK in den Fokus gesetzt.

Schon vor der Handball-EM hatten die „AOK Fitfluencer“ verschiedene Inhalte für die AOK produziert. Den Anfang machte der Haus- und Hof-Fotograf von Eintracht Frankfurt Max Galys beim Tag des Handballs des DHB in Hannover Ende Oktober. Dort produzierte er verschiedene Portraits der Handball-Stars wie Paul Drux, die anschließend im Rahmen der Handball-EM zum Einsatz gekommen sind und den Look & Feel der Kampagne vorgaben.

Der Hip-Hop- und Lifestyle-Redakteur Niko Backspin hatte sich bereits im Dezember mit dem AOK-Markenbotschafter & DHB-Star Paul Drux in Berlin getroffen. Er absolvierte mit ihm eine kleine Trainingseinheit bei den Füchsen Berlin und lernte dann Drux‘ Berliner Heimat Weißensee kennen, um im Anschluss im Prenzlauer Berg zusammen eine deftige Currywurst bei Konopke zu essen. Die beiden tauschten sich während des Tages über die Karrierepläne, den Alltag eines Athleten und das Thema Gesundheit aus und fanden überraschend viele Gemeinsamkeiten. Der Content erschien direkt vor der Handball-EM auf allen AOK-Kanälen.

Während der Handball-EM berichteten dann verschiedene Storyteller aus den Austragungsorten der deutschen DHB-Auswahl. Den Anfang machten Maren Schiller und der Fotograf Max Menning, die in Trondheim vom Fitness-Blogger Flooorrriii besucht wurden. In Wien trafen dann Niko Backspin und Ariane Alter begleitet von Max Galys aufeinander und berichteten live vom DHB-Team, über die Stadt, die Atmosphäre und viele weitere spannende Themen.

Die Storyteller, die vom 9. bis 23. Januar 2020 vor Ort live über die Handball-EM für die AOK berichtet haben, lieferten emotionale Geschichten – für ihre Fans und für alle Kanäle der AOK Versicherung. Dabei herausgekommen sind neben persönlichen Stories und Bild-Posts, die auf den privaten Accounts der Influencer zu sehen waren, fünf umfangreichere YouTube-Videos über die persönlichen Erlebnisse der Influencer rund um die Handball-EM sowie 17 Video-Snippets mit Spieler-Interviews, die täglich von den AOK Regionalverbänden auf ihren Social-Media-Kanälen veröffentlicht werden konnten – darüber hinaus entstand jede Menge Bildmaterial.

Die Fitness-Crew in Trondheim

Zum EM-Auftakt in Trondheim haben Maren, Flooorrriii und Fotograf Max Menning die Welt des Handballs fünf Tage lang aus ihrer Sicht eingefangen. Auch Trondheim selbst spielt eine Rolle, immer wieder streifen die „AOK-Fitfluencer“ durch die idyllische Stadt in Mittelnorwegen, bevor es zu den Spielen geht. Daumendrücken, Mitfiebern, Dabeisein: Ihre Eindrücke teilten die Protagonisten einerseits in ihren Posts und Stories auf Instagram, aber auch in den Videos, die auf dem YouTube-Channel des AOK-Bundesverbandes veröffentlicht wurden.

In den Filmen treffen die AOK Fitfluencer direkt auf die Handball-Profis des DHB – und siehe da: Sie haben mehr gemeinsam als gedacht. Diese sehr persönlichen Perspektiven machen die EM-Spiele und damit Handball auch für solche Zielgruppen nahbar, die bisher noch wenig Bezug zur Sportart sowie zur AOK haben. Vor allem Gespräche mit Spielern wie Paul Drux, Jogi Bitter, Julius Kühn und Co., die sich auch mal um Fragen abseits des Handballfelds drehen, vermitteln das sehr authentische Image des Handballsports – das erreicht nicht nur Sportfans.

Highlights aus Wien: Unterwegs mit Niko und Ariane

Abgelöst wurde Maren von Niko Backspin und Trondheim von Wien. Hier ging es nicht nur in die EM-Hauptrunde, sondern auch mit Niko auf Erkundungstour durch die Hauptstadt Österreichs und aufs Sofa neben Paul Drux und Jogi Bitter zum Interview nach der bitteren Niederlage gegen Kroatien. Thema: mentale Stärke. Wie gehen die Spieler mit Rückschlägen um und wie motivieren sie sich für die noch ausstehenden Spiele?

Ein Highlight am Rande des Spielfelds: die Fitfluencer-Kocharena. Denn die Leistungsfähigkeit von Handballprofis ist auch davon abhängig, was bei ihnen auf den Tisch kommt. DHB-Teammanager Oliver Roggisch und DHB-Koch Nils Walbrecht erlauben Einblicke auf den Ernährungsplan der Sportler – ganz nebenbei, unterhaltsam verpackt in einer Kochchallenge zwischen Niko und Ariane Alter.

Mehr Infos & Insights

Du willst mehr über Sportsponsoring und -marketing erfahren? Dann tragen unten deine Daten ein!

Mit Setzen des vorstehenden Häkchens willige ich ein, dass Lagardère Sports und Lagardère PLUS die von mir zur Verfügung gestellten Daten nutzen, um mich zu kontaktieren und mir weitere Informationen und interessante Insights sowie Angebote zum Sponsoring und Sportmarketing zu übersenden. Mir ist bewusst, dass ich meine Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen kann, indem ich auf den Link am Ende jeder von Lagardère Sports und Lagardère PLUS übersandten E-Mail klicke oder direkt eine E-Mail an de.info@lagardere-se.com sende. Lagardère Sports und Lagardère PLUS werden meine Daten mit größter Sorgfalt und in Einklang mit den einschlägigen datenschutzrechtlichen Regelungen erheben, verarbeiten und speichern. | Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende dieser Website.


SHARE NOW

x

Newsletter-Anmeldung

Interesse an den aktuellsten News und Insights aus dem Sportbusiness und der Sportmarketing-Welt? Dann subscriben Sie hier!
Mit Setzen des vorstehenden Häkchens willige ich ein, dass Lagardère Sports und Lagardère PLUS die von mir zur Verfügung gestellten Daten nutzen, um mich zu kontaktieren und mir weitere Informationen sowie Angebote zu Sponsoring und Sportmarketing zu übersenden. | Hinweise zum Widerruf ihrer Einwilligung finden Sie in den Datenschutzhinweisen am Ende dieser Website.