Connect with us

Der 1. FC Union Berlin als attraktive Kommunikationsplattform


News

Arianna Dadaschi

Ein Q&A mit Robert Hoene und Jan Boysen

Union Berlin ist ein Phänomen: Der Traditionsverein aus Köpenick mischt als Bestätigung des sportlichen Höhenflugs der letzten Jahre in diesen Wochen die erste Tabellenhälfte der Fußball-Bundesliga auf. Tradition hat auch die lange Zusammenarbeit mit SPORTFIVE. Robert Hoene und Jan Boysen erläutern, was den Verein für Partnerschaften so attraktiv macht – und was aus Vermarktungssicht in der Zukunft möglich ist.
Robert-Nicholas Hoene ist Executive Director Rightsholder Management bei SPORTFIVE.
Jan Boysen ist Teamleiter Vermarktung beim 1. FC Union Berlin.
  • Jan, welches Fazit zieht ihr nach knapp 1,5 Saisons in der 1. Liga?

Jan: Die vergangenen zwei Vermarktungszeiträume verliefen sehr erfolgreich und haben unsere Erwartungen ehrlich gesagt total übertroffen. Durch die tatkräftige Unterstützung der SPORTFIVE-Kollegen aus ganz Deutschland konnten wir zusammen mit dem Verein attraktive Partnerschaften abschließen. Hierzu zählen insbesondere die neuen Trikot- und Ärmelpartnerschaften mit Aroundtown und Wefox sowie der langfristige Ausrüster-Vertrag mit adidas.

  • Und wie sieht es mit dem Bereich Hospitality aus? Das lief ganz gut, oder?

Jan: Auf die hohe Nachfrage nach Hospitality hatten wir ehrlicherweise gehofft, jedoch niemals erwartet, dass wir bereits zu Beginn der Saison ausverkauft sein würden. Es war verrückt, aber wir mussten bewusst Plätze zurückhalten, um auch Anfragen nach einzelnen Spieltagen befriedigen zu können.

  • Robert, wie ordnest Du Union in das Gesamtportfolio von SPORTFIVE ein?

Robert: Union war bereits von Beginn der Kooperation an ein wichtiger Bestandteil im damaligen UFA Sports Portfolio, hat sich allerdings auch im SPORTFIVE Gesamtportfolio eine prominente Stellung erarbeitet – nicht nur aus quantitativer Sicht, sondern vor allem auch aus qualitativer Perspektive. Union stellt mit seinem klaren Profil, seiner positiven Unbequemlichkeit und natürlich auch dem Standort Berlin einen attraktiven Kooperationspartner für Unternehmen dar.

  • Was macht den Verein so besonders?

Jan: Wie eben schon beschrieben, ist Union bekannt für sein klares Profil und für den Mut der Verantwortlichen eine klare Stellung zu gesellschaftlichen und sportspezifischen Fragen zu beziehen. Gleichzeitig stehen dabei der Fußball und der sportliche Erfolg immer im Vordergrund.

  • Und warum schätzen Sponsoren Union Berlin als Kommunikationsplattform?

Jan: Sponsoren entscheiden sich aus sehr vielfältigen Gründen für ein Engagement bei Union Berlin. In erster Linie ist das besondere Stadionerlebnis zu nennen, welches im deutschen Fußball einmalig ist. Nirgendwo kann man das Geschehen auf dem Rasen so nah und intensiv verfolgen, was sicherlich auch damit zusammenhängt, dass drei der vier Tribünen für Stehplätze vorgesehen sind und die Mannschaft losgelöst vom jeweiligen Spielstand immer lautstark unterstützt wird. Auch schätzen sowohl Sponsoren als auch Stadionbesucher das durchdachte Stadionwerbekonzept mit reduzierten Werbereizen im TV-relevanten Bereich und dem bewussten Verzicht auf Presenting-Formate während der Partie oder und auf Aktionen in der Halbzeitpause auf dem Rasen.

  • Robert, was ist aus Vermarktungssicht mit Union deiner Meinung nach in Zukunft noch möglich?

Robert: Es ist noch gar nicht abzusehen, wie groß das Vermarktungspotenzial in Zukunft tatsächlich sein wird. Maßgeblich hängt das vom Gelingen des Vorhabens ab, sich in der 1. Bundesliga zu etablieren und sportlich weiterhin erfolgreich zu sein. Zum anderen müssen auch infrastrukturell die Weichen für zusätzliches Wachstum gestellt werden in Form des potentiellen Stadionausbau und der personellen Ausstattung im Verein sowie in der Vermarktung. Wir sind aber überzeugt, dass auch aus Vermarktungssicht die Top10 im deutschen Fußball mittelfristig möglich sind.

Vielen Dank!


SHARE NOW

x

Newsletter-Anmeldung

Interesse an den aktuellsten News und Insights aus dem Sportbusiness und der Sportmarketing-Welt? Dann subscriben Sie hier!
Mit Setzen des vorstehenden Häkchens willige ich ein, dass SPORTFIVE die von mir zur Verfügung gestellten Daten nutzen, um mich zu kontaktieren und mir weitere Informationen und interessante Insights sowie Angebote zum Sponsoring und Sportmarketing zu übersenden. Mir ist bewusst, dass ich meine Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen kann, indem ich auf den Link am Ende jeder von SPORTFIVE übersandten E-Mail klicke oder direkt eine E-Mail an de.info@sportfive.com sende. SPORTFIVE werden meine Daten mit größter Sorgfalt und in Einklang mit den einschlägigen datenschutzrechtlichen Regelungen erheben, verarbeiten und speichern. | Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende dieser Website.