Connect with us

Esports-Boom während des Coronavirus: KitKat & die LEC


Thassilo von Bierbrauer

Die allgegenwärtige COVID19-Situation führt aktuell bekanntermaßen bei vielen Menschen zu Folgendem: viel Zeit. Und vor allem viel Zeit zuhause. Zeit, die unter normalen Umständen für allerlei kulturelle, soziale und sportlich motivierte Aktivitäten genutzt wird, wie u. a. für Live-Sportereignisse im Stadion oder TV, Konzerte und vieles mehr.

Wenn üblicherweise regelmäßig Live-Entertainment und -Sport in verschiedensten Ausprägungen den Alltag bestimmen, drängt sich jetzt vermutlich automatisch die Frage auf: Wie komme ich an meine Unterhaltung, wenn ich am besten zuhause bleibe, mich in Social Distancing übe und da draußen sowieso kein Live-Ereignis stattfindet? Die Antwort: Esports.

Weiteres Wachstum in der COVID19-Situation

Esports stellt eine Freizeitbeschäftigung und eine immer weiter professionalisierte Sportart dar, die bereits in den vergangenen Jahren großen Anklang gefunden hat, aber in der Zeit des Coronavirus nochmals einen merklichen Schub erfährt. Dieses digitale und globale Unterhaltungsprodukt steigert Woche für Woche seine Live-Zuschauerzahlen für Tournaments auf nationaler und internationaler Ebene und begeistert die junge Zielgruppe. Gleichzeitig wächst Gaming als übergeordnete Entertainmentform stetig mit. So verzeichnete beispielsweise Steam, die Online-Vertriebsplattform für PC-Spiele, Mitte März erstmals über 20 Millionen gleichzeitige Onlinenutzer.

Warum ist das so? Menschen bleiben zuhause, pflegen Kontakte virtuell und vertreiben sich online ihre Zeit. Esports lässt sich aufgrund der bereits vorhandenen technologischen Infrastruktur auf einfachstem Wege ohne Live-Zuschauer vor Ort austragen und doch direkt in Millionen Wohnzimmer weltweit streamen und verbreiten.

CASE STUDY: KITKAT’S EINSTIEG IN DIE LEC

Wie eine Brand diese attraktive Kommunikationsplattform in diesen Zeiten proaktiv für sich nutzen kann und der identifizierten Zielgruppe gleichzeitig tolle Mehrwerte verschafft, zeigt die Partnerschaft zwischen der internationalen Schokoladenmarke KitKat und der League of Legends European Championship (LEC) von Riot Games im Rahmen des LEC 2020 Spring Split. Die weitere Ausstrahlung des im Frühjahr begonnenen LEC 2020 Spring Split wurde seit dem 21. März aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um die Corona-Pandemie als Remote Live Broadcast auf den Online Plattformen Twitch und YouTube durchgeführt.

Neben der Rechtevermittlung lieferte hier das globale Agenturnetzwerk von Lagardère Sports und Lagardère PLUS zudem ein umfangreiches Dienstleistungspaket, darunter die innovative Auftaktkampagne: ein maßgeschneidertes Storytelling-Konzept unter dem Credo Because Every Champ Needs a Break, mit dem die Partnerschaft zwischen KitKat und Riot Games, dem Gründer der Europameisterschaft (LEC), aktiviert wurde.

Das Storytelling von Because Every Champ Needs a Break dreht sich um die DNA von KitKat und die Art und Weise, wie der gesamte Esports-Kosmos kommuniziert: humorvoll, einfühlsam, unprätentiös. Als Teil dieses Konzepts hat Lagardère PLUS eine Reihe von Videoinhalten entwickelt und produziert, die typische Spielsituationen zeigen und sie mit dem verbinden, wofür KitKat steht: entspannte, leckere Pausen. Dieses Narrativ wurde im Verlauf der letzten Wochen regelmäßig in den Pausen des LEC-Broadcasts des Spring Split 2020 platziert.

Der ganzheitliche Ansatz von Lagardère Sports und PLUS, einschließlich Vermittlung, Beratung und individueller Konzeptentwicklung, öffnete KitKat somit den idealen Einstieg in die Welt des Esports und so das Tor zu einer jungen, markenoffenen und passionierten Zielgruppe.

In einer Zeit, in der aufgrund der COVID19-Situation viele negative Schlagzeilen und Thematiken die Medienwelt beherrschen, schafft diese Partnerschaft so einen lustigen und entspannten „Ausbruch“ aus dieser zum Teil bedrückenden News-Lage, der sowohl die Brand KitKat als auch die LEC in einen professionellen, kurzweiligen und emotional positiv belegten Kontext rückt.

Mehr Infos & Insights

Sie wollen mehr Infos zu Sportmarketing und dem Sportbusiness erhalten? Tragen Sie dazu gerne unten Ihre Daten ein!

Mit Setzen des vorstehenden Häkchens willige ich ein, dass Lagardère Sports und Lagardère PLUS die von mir zur Verfügung gestellten Daten nutzen, um mich zu kontaktieren und mir weitere Informationen und interessante Insights sowie Angebote zum Sponsoring und Sportmarketing zu übersenden. Mir ist bewusst, dass ich meine Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen kann, indem ich auf den Link am Ende jeder von Lagardère Sports und Lagardère PLUS übersandten E-Mail klicke oder direkt eine E-Mail an de.info@lagardere-se.com sende. Lagardère Sports und Lagardère PLUS werden meine Daten mit größter Sorgfalt und in Einklang mit den einschlägigen datenschutzrechtlichen Regelungen erheben, verarbeiten und speichern. | Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende dieser Website.


SHARE NOW

x

Newsletter-Anmeldung

Interesse an den aktuellsten News und Insights aus dem Sportbusiness und der Sportmarketing-Welt? Dann subscriben Sie hier!
Mit Setzen des vorstehenden Häkchens willige ich ein, dass Lagardère Sports und Lagardère PLUS die von mir zur Verfügung gestellten Daten nutzen, um mich zu kontaktieren und mir weitere Informationen sowie Angebote zu Sponsoring und Sportmarketing zu übersenden. | Hinweise zum Widerruf ihrer Einwilligung finden Sie in den Datenschutzhinweisen am Ende dieser Website.