Connect with us

Philipp Hasenbein zu Gast im OMR Podcast


News

Arianna Dadaschi

Der OMR Podcast ist der große Podcast zu digitalen Marketing und allen anderen Themen, die uns Spaß machen. In Folge #302 ist unser COO Philipp Hasenbein zu Gast und hat sich mit Host Philipp Westermeyer über das SPORTFIVE Rebranding, Auswirkungen von Corona für das Sportbusiness, Innovationen und Meilensteine der Sportvermarktung ausgetauscht – und seine größten Vorbilder genannt.

Reinhören lohnt sich auf jeden Fall. Zu finden gibt es den OMR Podcast #302 bei den Online Marketing Rockstars und ganz unten im Artikel.

Das sagt Philipp Hasenbein über…

… die Strategie von SPORTFIVE nach dem Rebranding:

Wir haben für uns den Anspruch, die datengetriebenste Sportbusinessagentur zu sein. Wir möchten mit unserer Vision der progressivste und wertgeschätzeste Partner im Sportbusiness sein.

…. über die Auswirkungen der Corona-Pandemie:

Auch für uns ist die Corona-Pandemie eine große Herausforderung. Aber so schrecklich das in dem Moment war, es hat uns wahnsinnig geeint, die Digitalisierung und die Veränderung der Zusammenarbeit deutlich nach vorne gebracht. Und man wusste gar nicht, wie sehr man sich auf Kollegen freuen kann, wenn man sie dann wieder im Büro sieht.

Die Produktideen, die wir in dieser schwierigen Zeit entwickelt haben, haben uns begeistert. Aber auch die Bereitschaft der Sponsoren Kompensationen einzugehen, Gelder in die nächste Saison zu schieben – das ist im Sport anders als in anderen Branchen.

… über den Esports als schnellste wachsende Sportart:

Am Thema Esports wird man nicht mehr vorbeikommen. Für uns ist es die Sportart, die am schnellsten wächst. Eine Industrie, die ein großes Wachstumspotenzial hat. Eine Einordnung: Der ganze Gaming-Bereich ist doppelt so groß wie die gesamte Musikindustrie. Gaming macht 100 Milliarden Umsatz, Musik macht 50 Milliarden.

Wir merken auch, dass die Unternehmen sagen: „Ich möchte das verstehen, erkläre es mir bitte.“ Normalweise geht die Anfangsdiskussion dann los mit „Mein Sohn hat gesagt, ich soll mir das mal anschauen.“ Aber anscheinend so penetrant, dass der CEO oder Marketingdirektor sich das dann auch anschaut, drei Monate von uns beraten wird und überlegt, wie er einsteigt.

Es gibt kein Top-Unternehmen, was sich nicht mit dem Thema Esports beschäftigt in seinem Marketingmix. Es ist auf jeden Fall eine Möglichkeit sehr authentisch und sehr sympathisch mit jungen Menschen in Kontakt zu treten.

… zum aktuellen Status der europäischen Fußball-Ligen:

Es ist kein Zufall, dass Liverpool nach 30 Jahren wieder Meister geworden ist, sondern das Ziel einer sehr strategischen Marken- und Managementführung mit der Auswahl des richtigen Personals – und mittels sehr konsequenten Handelns.

…. über Brands im Sportsponsoring:

Grundsätzlich sind es Banken, Versicherungen, Brauereien, Autohersteller, Bauunternehmen, Wettanbieter, die aufgrund der großen Reichweite, des Live-Erlebnisses und der männer-affinen Zielgruppe im Sportumfeld werben.

Es gibt auch andere Firmen, die mit Sportsponsoring groß werden. Für manche Branchen ist Sportsponsoring ein Marketing-Channel, den sie komplett ausreizen und sehr konsequent durchhalten.

…. über die Kraft des Sports:

Sport ist ein Klebstoff dieser Gesellschaft. Die Kirche war es früher, heute ist es aus unserer Sicht Sport. Du kannst in eine fremde Stadt kommen, in eine Kneipe gehen und fragen: „Für welchen Fußballverein bist du?“ und du wirst den ganzen Abend unterhalten. Das ist aus meiner Sicht wirklich ein Thema, was die Gesellschaft sehr leicht verbindet.

OMR #302 mit SPORTFIVE-Geschäftsführer Philipp Hasenbein:


SHARE NOW

x

Newsletter-Anmeldung

Interesse an den aktuellsten News und Insights aus dem Sportbusiness und der Sportmarketing-Welt? Dann subscriben Sie hier!
Mit Setzen des vorstehenden Häkchens willige ich ein, dass SPORTFIVE die von mir zur Verfügung gestellten Daten nutzen, um mich zu kontaktieren und mir weitere Informationen und interessante Insights sowie Angebote zum Sponsoring und Sportmarketing zu übersenden. Mir ist bewusst, dass ich meine Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen kann, indem ich auf den Link am Ende jeder von SPORTFIVE übersandten E-Mail klicke oder direkt eine E-Mail an de.info@sportfive.com sende. SPORTFIVE werden meine Daten mit größter Sorgfalt und in Einklang mit den einschlägigen datenschutzrechtlichen Regelungen erheben, verarbeiten und speichern. | Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende dieser Website.