Connect with us

Mit Innovation in die Zukunft: Als Hauptpartner auf Hertha BSC setzen!


Thassilo von Bierbrauer

Der Traditionsverein Hertha BSC hat viel erlebt in den vergangenen Jahren. Die finanzielle Beteiligung seitens des deutschen Investors Lars Windhorst, vier Top-10-Platzierungen in der Bundesliga seit 2015, die Auswirkungen der weltweiten COVID19-Pandemie sowie jüngst einen Führungswechsel an der Vereinsspitze – seit Dezember 2020 ist der ehemalige Sky-CEO Carsten Schmidt nun der verantwortliche Chief Executive Officer der Blau-Weißen. Da liegt jetzt die Frage nahe:

Wo geht die Reise denn zukünftig hin für Hertha BSC? Anfang März fand Carsten Schmidt in einem umfassenden Interview mit der HORIZONT eine treffende Antwort auf diese Frage und erläuterte prägnant die vielversprechende Ausgangslage des Hauptstadtklubs – der aktuellen, sportlich herausfordernden Situation zum Trotz:

„Was hier passiert, ist einzigartig. Wir haben eine Stadt, die sich danach sehnt, nicht nur politisch und kulturell, sondern auch sportlich in der ersten Reihe zu stehen. Wir haben einen Traditionsverein mit der Bereitschaft zur Veränderung und mit einer Finanzausstattung, die Hertha BSC bisher so nicht gekannt hat.“

Hertha-CEO Carsten Schmidt, HORIZONT-Interview vom 10. März 2021

Und passend zum aktuellen Strategieprozess, dieser strategischen Neuausrichtung und dem ausgerufenen Neubeginn steht ab der Bundesliga-Saison 2021/22 auch das wertvollste und prestigeträchtigste Sponsoring-Recht des Hauptstadtclubs für interessierte Partner zur Verfügung: Das Hauptsponsorship!

Eine Hauptpartnerschaft in der höchsten deutschen Fußball-Spielklasse – in Kombination mit der absoluten Premium-Werbefläche auf der Trikotbrust – verschafft dem präsenten Partner hervorragende Möglichkeiten im Hinblick auf die eigenen Kommunikationsziele. Darüber hinaus ist Hertha BSC ein überaus digitaler Klub, u.a. beispielsweise mit einer starken Präsenz im Esports, einer neuen und einzigartigen state-of-the-art Homepage oder auch einem neuen und modernen TV-Content-Studio sowie einer eigenen OTT-Plattform, was wiederum eine Menge digitaler Touchpoints mit attraktiven Zielgruppen mit sich bringt.

Aber was bedeutet dies jetzt konkret angewandt auf das Hauptpartner-Engagement bei Hertha BSC? Welche Elemente machen ein Hauptsponsoring bei den Blau-Weißen besonders attraktiv für interessierte Partner und Sponsoren?

Zur Beantwortung dieser Fragen werden in der Folge fünf Faktoren erläutert, die belegen warum es sinnvoll ist, sich genau jetzt bei der Elf von der Spree als Hauptpartner zu engagieren und wie man so eine wichtige Rolle in der weiteren Entwicklung der Berliner in den kommenden Jahren spielen kann.

5 GRÜNDE FÜR EIN HAUPTPARTNER-ENGAGEMENT BEI HERTHA BSC

Wenn man als Hauptsponsor bei der Elf von der Spree präsent ist, hat man die Chance auf das effektive Ansprechen und Erreichen spannender Zielgruppen - natürlich je nach Zielsetzung der eigenen Marke:

  • Hertha-BSC-Interessierte sind grundsätzlich eine lukrative Zielgruppe (bzgl. Einkommen, Bildungsstand, familiäre Situation)
  • Nach SPORTFIVE-Berechnungen finden sich unter den Fans im Vergleich zu anderen Vereinen überproportional viele B2B-Entscheider
  • Aufgrund der unterschiedlichen Medienrezipienz in der Zielgruppe lassen sich Teil-Zielgruppen sehr effektiv ansprechen, d.h. die jüngeren Zielgruppen sind ideal erreichbar via maßgeschneiderter Social-Media-Kommunikation während beispielsweise Kommunikationsmaßnahmen im Umfeld der Hospitality-Bereiche eher die B2B-Entscheider anspricht.
  • zudem geben 550.000 Deutsche (16 – 65 Jahre) an, dass Hertha BSC ihr Lieblingsverein ist (vgl. Nielsens "Fußball-Monitor")

Ein Hauptsponsorship der Blau-Weißen im emotionalen Umfeld des professionellen Fußballs beeinflusst messbar und sehr positiv die klassischen Kommunikationsziele einer Marke: Image, Relevanz, Markenbekanntheit, Sales-Steigerung, Employer Branding, CSR oder den Zugang zur Zielgruppe. Diese generellen Vorzüge eines Hauptsponsorships finden Sie hier im Detail erläutert in unserem kostenlosen E-Paper. Zudem suchen Vereine und Sponsoren – auch bedingt durch die Auswirkungen von COVID19 – immer mehr den gemeinsamen und solidarischen Schulterschluss mit dem Ziel eine authentische, nachhaltige und wertige Partnerschaft auf den Weg zu bringen.

Hertha BSC ist ein Verein mit Gesicht und klarer Positionierung: Soziales Engagement wird bei den Herthanern spürbar gelebt, z.B. durch Initiativen wie "Herthaner helfen" oder die Hertha BSC Stiftung. Als Traditionsverein mit einer 128-jährigen Geschichte verfügt Hertha BSC außerdem über eine bundesweite und loyale Fan-Base und ist einer der traditionellen Grundpfeiler des deutschen Profifussballs.

Berlin ist ein äußerst attraktiver Wirtschaftsstandort in einer der pulsierenden Metropolen Europas. Durch das wirtschaftliche Umfeld und das hohe Interesse an Hertha BSC ist das Potential riesig, das bei zurückkehrendem sportlichem Erfolg freigesetzt wird. Zudem reiht sich der neue Hauptsponsor in eine Riege großer Marken ein und ist nicht einer von vielen (Deutsche Bahn, bet-at-home.com, TEDi und Homeday). Darüber hinaus befindet man sich als Marke bei den Berlinern in einem wertigen Sponsoren-Umfeld – Nike ist als Ausstatter z.B. bis 2025 an Bord und auch Hyundai ist ein langfristiger Partner. Und: Hertha BSC ist DER Business-Club in Berlin und Ostdeutschland.

Trotz der momentanen sportlich anspruchsvollen Situation der Berliner ist der Verein sicherlich eines der spannendsten Projekte des europäischen Profifußballs. Das Potential bei der Kombination aus Umfeld, den wirtschaftlichen Möglichkeiten, der Stadt mit seiner diversen Kultur, den marketing-seitigen Chancen und dem sportlich-starken Kader ist enorm. Zusammengefasst befindet sich der Berliner Traditionsklub aus der aufregenden Hauptstadt zweifelsohne an einem Wendepunkt in seiner Entwicklung und die jüngst ins Leben gerufenen Strategieprozesse und Veränderungen erlauben jetzt einen professionellen und umfassenden Neubeginn für Hertha BSC. In Zuge dieser gesamten Entwicklung wird auch der nächste Hauptpartner eine entscheidende Rolle einnehmen.

Werden Sie jetzt Teil genau dieser Entwicklung, die CEO Carsten Schmidt wie folgt zusammenfasst:

„Wir wollen einen Berliner Weg beschreiten, die Menschen emotional mitnehmen und Hertha BSC in eine erfolgreiche Ära führen.“

Ihr Interesse ist geweckt?

Falls Sie mehr rund um Hertha BSC und mögliche Sponsoring-Chancen erfahren möchten, kontaktieren Sie uns gerne direkt telefonisch via +49 (0) 30 300 928 821 oder tragen Sie im unten stehenden Formular Ihre persönlichen Daten ein.

JETZT INFORMATIONEN ANFORDERN

Mit Setzen des vorstehenden Häkchens willige ich ein, dass SPORTFIVE die von mir zur Verfügung gestellten Daten nutzen darf, um mich zu kontaktieren und mir weitere Informationen und interessante Insights sowie Angebote zum Sponsoring und Sportmarketing zu übersenden. Mir ist bewusst, dass ich meine Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen kann, indem ich auf den Link am Ende jeder von SPORTFIVE übersandten E-Mail klicke oder direkt eine E-Mail an de.info@sportfive.com sende. SPORTFIVE wird meine Daten mit größter Sorgfalt und in Einklang mit den einschlägigen datenschutzrechtlichen Regelungen erheben, verarbeiten und speichern. | Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende dieser Website.


SHARE NOW

x

Newsletter-Anmeldung

Interesse an den aktuellsten News und Insights aus dem Sportbusiness und der Sportmarketing-Welt? Dann subscriben Sie hier!
Mit Setzen des vorstehenden Häkchens willige ich ein, dass SPORTFIVE die von mir zur Verfügung gestellten Daten nutzen, um mich zu kontaktieren und mir weitere Informationen und interessante Insights sowie Angebote zum Sponsoring und Sportmarketing zu übersenden. Mir ist bewusst, dass ich meine Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen kann, indem ich auf den Link am Ende jeder von SPORTFIVE übersandten E-Mail klicke oder direkt eine E-Mail an de.info@sportfive.com sende. SPORTFIVE werden meine Daten mit größter Sorgfalt und in Einklang mit den einschlägigen datenschutzrechtlichen Regelungen erheben, verarbeiten und speichern. | Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende dieser Website.