Connect with us

Die Trikot-Brust des HSV: Ein Premium-Platz für Brands!


Thassilo von Bierbrauer

Der Saisonausgang des Hamburger SV war anders angestrebt. Das Ziel des Aufstiegs wurde verfehlt und die Saison auf dem vierten Tabellenplatz beendet. Die Aufarbeitung und Bewertung haben in solchen Situationen unmittelbar zu erfolgen. Nachvollziehbarer Weise überlagern in der ersten Wahrnehmung von außen die Enttäuschung und Frustration, sodass auch mal wenig analytische Meinungen in der Fußballwelt lautstark Fahrt aufnehmen. Äußerungen wie „Den Hamburger SV, den kann man komplett vergessen!“ oder Ähnliches waren in den letzten Wochen zu lesen und zu hören.

Keine Frage, der verpasste Aufstieg des Hamburger SV in die Bundesliga bedeuten weitere Herausforderungen in wirtschaftlicher und sportlicher Hinsicht. Doch genau in solchen Einschnitten kann auch ein positives Momentum erwachsen – mit einem klaren und positiven Blick in die Zukunft und der Überzeugung, dass es mit viel Arbeit und Fleiß vorangeht.

Genau in dieser Phase befindet sich der Hamburger Sportverein, einer der bekanntesten und weiterhin beliebtesten Fußballvereine in der Bundesrepublik, jetzt. Dieses Momentum eröffnet auch im Hinblick auf die Sportbusiness-Seite des HSV neue Chancen für etwaige Partner, so steht  im Moment die Trikotbrust der Norddeutschen als absolute Premiumfläche in Zusammenhang mit dem wertvollen Hauptsponsorship für interessierte Brands zur Verfügung.

In der Folge wird erläutert, wieso genau JETZT der richtige Zeitpunkt ist, um ein HSV-Engagement zu realisieren und damit Teil des Aufbruchs und von etwas Besonderem zu werden.

10 GRÜNDE ALS HSV-HAUPTSPONSOR EINZUSTEIGEN

Mit einem Hauptsponsorship gehen ganz im Sinne des klassischen Sponsorings eine Vielzahl an analoger und digitaler Premium-Logo-Präsenzen für eine Brand einher:

  • das Logo auf der Trikotbrust
  • Präsenzen auf den LED-Banden im Stadion
  • auf Interview-Backdrops
  • im Stadioninnen und -außenbereich
  • bei Social Media
  • u.v.m.

  • Über den HSV wird auch außerhalb der Spielzeit berichtet, er bietet Gesprächsstoff auch über das sportliche Geschehen hinaus, er ist der sprichwörtliche "talk of the town", was wiederum hervorragende Möglichkeiten für Partner-Brands im Hinblick auf authentisches Content Marketing bietet. Die breite Medienlandschaft in Hamburg hat den HSV immer im Fokus.
  • Durch die Beliebtheit und das hohe Interesse der Bevölkerung sowohl lokal als auch international ist der Hamburger SV eines der relevantesten Themen im gesamten Jahresverlauf.

Von dieser gesamtheitlichen Aufmerksamkeit profitiert der Hauptsponsor und erhöht so seine wirkungsvolle Präsenz.

Fußball im Allgemeinen und insbesondere der Hamburger SV gehen stets Hand-in-Hand mit einer intensiven Emotionalität. Diese Emotion überträgt sich erwiesenermaßen auf die werbenden Marken im Umfeld eines Vereins und sorgt für eine Verankerung der Marken im Bewusstsein der Fans:

  • Die Kommunikationsplattform des HSV bietet so eine authentische Integration für einen Hauptsponsor und damit auch eine hohe Exklusivität der Werbebotschaft
  • Werbeintegrationen im Fußball liefern einen positiven Wirkungsbeitrag bei allen Kontaktpunkten, ob Mitgliedern, Fans, weiteren Unternehmenspartnern oder Mitarbeitern.
  • Hohe Emotionalität des Themas stärkt Aufmerksamkeit und Differenzierung gegenüber dem Wettbewerb
  • Die Verbundenheit der Fans zu ihrem Lieblings-Klub ist tief verankert - ungeachtet der sportlichen Situation - und erzeugen dadurch für Marken immer ein starkes und wirksames Werbeumfeld

Der Verein als gesamtheitliche Kommunikationsplattform verfügt über eine Vielzahl an Möglichkeiten, um authentische Produkt-Integrationen zu ermöglichen, wie z.B. durch:

  • digitales Storytelling mit den Hamburger Spielern auf den sozialen Medien
  • Produkt-Platzierungen im direkten Spieltagsumfeld, den Klubmedien oder in der Official Mobile App und in weiteren kommunikativen Kanälen des HSV

  • Insgesamt nahezu 2 Mio. interessierte Follower erreicht der Verein auf seinen HSV-Kanälen auf Twitter, Instagram, YouTube, TikTok und Facebook - so viel wie bei keinem anderen Vereine der 2. Liga!
  • Mit über 100k Followern belegt der HSV Platz 3 hinter dem FCB und dem BVB auf der - besonders innerhalb der jungen Zielgruppe äußerst populären - sozialen Plattform TikTok. Selbst in ganz Europa sorgt dies für Platz 20 unter den europäischen Top-Vereinen.

Hauptsponsoren haben per se eine native Integration durch eine permanente Sichtbarkeit in allen Mediengattungen:

  • Die 2. Bundesliga verfügt über eine starke Medialisierung, die Partner-Brands eine hohe Reichweite und eine starke Durchdringung ermöglicht (Reichweiten im Vergleich zur Bundesliga)
  • Die Spiele des Hamburger SV in der 2. Liga sind regelmäßig die reichweitenstärksten aller Zweitligisten (Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK; TV Scope)

  • Der HSV ist ein Verein mit Gesicht und einer klaren, kommunikativen Message, mit der sich lokal eine Großzahl an Menschen und Unternehmen identifizieren
  • Initiativen wie die Stiftung Der Hamburger Weg oder Positionierungen wie #mitHamburgimRücken oder Love Hamburg Hate Racism unterstützen die lokale Verbundenheit
  • Viele Fans empfinden eine starke Verbundenheit auch gegenüber der Stadt Hamburg, wodurch besonders auch eine heimatverbundene und nahbare Kommunikation seitens eines Partner-Unternehmens vielfältige Chancen eröffnen würde

Die Großzahl an HSV-Fans vereint in sich diverse und lukrative Zielgruppen für Brands, z.B.:

  • Unter den HSV-Fans sind überproportional viele B2B-Entscheider (14% mehr als in der Gesamtbevölkerung, Quelle: AWA) zu finden
  • Junge Menschen der Generation Y und Z, die sich vor allem auch über Social Media hervorragend erreichen lassen (2,32 Mio. der Generation Z und 4,29 Mio. der Generation Y interessieren sich für den HSV, Quelle: AWA)

Und aufgrund der unterschiedlichen Medienrezipienz der jeweiligen Zielgruppe lassen sich relevante Inhalte für diese Teil-Zielgruppen gezielt und effizient aussteuern.

Der Hamburger SV hat im Hinblick auf digitale Strukturen in den vergangenen Jahren sehr viel richtig gemacht und hier eine hervorragende Basis geschaffen:

  • Der HSV ist bereits seit Oktober 2018 im eSports aktiv und belegte in beiden Saisons den 7. Platz der Virtullen Bundesliga der DFL
  • Etablierung erfolgreicher Podcast-Formate
  • Der Verein an sich fungiert als täglicher und emotionaler Content-Lieferant
  • State-of-the-Art mobile App mit authentischen Werbemöglichkeiten

All diese Punkte bieten hervorragende Chancen für eine mehrwerthaltige Partner-Integration, sei es durch klassische Logopräsenz, digitales Storytelling oder vieles mehr. Der HSV als Kommunikationsplattform erreicht somit die Zielgruppe von Morgen und hat sich bereits jetzt in zukunftsträchtigen und vielversprechenden Medien bzw. Geschäftsfeldern positioniert. Gleichzeitig besteht die Offenheit für neue Wege und die Bereitschaft für individuelle Lösungen mit Partnern.

Zusammenfassend muss man festhalten: Der HSV hat in den vergangenen Jahren in allen wirtschaftlichen Bereichen eine stabile und vielversprechende Basis geschaffen. Das offene Hauptsponsorship bietet somit eine wertvolle Platzierung für Brands. Das Potenzial auf und neben dem Rasen für eine erfolgreiche Zukunft ist gegeben und genau jetzt können Brands Teil der Entwicklung werden und somit in vielfacher Hinsicht enorm profitieren.

Hendrik Schiphorst, Executive Vice President Football Germany bei SPORTFIVE, fasste diese positive Ausgangslage im Gespräch mit dem Hamburger Abendblatt jüngst wie folgt zusammen:

Hendrik



„Der HSV hat auch als Zweitligist nichts an Strahlkraft eingebüßt […] Gleichzeitig ist es auch eine große Chance, die HSV-Brust, die 14 Jahre nicht auf dem Markt war, neu zu besetzen.“

Hendrik Schiphorst, Executive Vice President Football Germany bei SPORTFIVE

Ihr Interesse ist geweckt?

Wenn Sie mehr zu dieser Thematik oder auch konkret zu einem möglichen Sponsoring-Engagement ihrer Brand beim Hamburger SV erfahren möchten, kontaktieren Sie uns gerne direkt telefonisch via +49 176 11990267 oder tragen Sie im unten stehenden Formular Ihre persönlichen Daten ein.

JETZT INFORMATIONEN ANFORDERN

Mit Setzen des vorstehenden Häkchens willige ich ein, dass SPORTFIVE die von mir zur Verfügung gestellten Daten nutzen, um mich zu kontaktieren und mir weitere Informationen und interessante Insights sowie Angebote zum Sponsoring und Sportmarketing zu übersenden. Mir ist bewusst, dass ich meine Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen kann, indem ich auf den Link am Ende jeder von SPORTFIVE übersandten E-Mail klicke oder direkt eine E-Mail an de.info@sportfive.com sende. SPORTFIVE werden meine Daten mit größter Sorgfalt und in Einklang mit den einschlägigen datenschutzrechtlichen Regelungen erheben, verarbeiten und speichern. | Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende dieser Website.


SHARE NOW

x

Newsletter-Anmeldung

Interesse an den aktuellsten News und Insights aus dem Sportbusiness und der Sportmarketing-Welt? Dann subscriben Sie hier!
Mit Setzen des vorstehenden Häkchens willige ich ein, dass SPORTFIVE die von mir zur Verfügung gestellten Daten nutzen, um mich zu kontaktieren und mir weitere Informationen und interessante Insights sowie Angebote zum Sponsoring und Sportmarketing zu übersenden. Mir ist bewusst, dass ich meine Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen kann, indem ich auf den Link am Ende jeder von SPORTFIVE übersandten E-Mail klicke oder direkt eine E-Mail an de.info@sportfive.com sende. SPORTFIVE werden meine Daten mit größter Sorgfalt und in Einklang mit den einschlägigen datenschutzrechtlichen Regelungen erheben, verarbeiten und speichern. | Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende dieser Website.